Das politische Plakat

Plakat Plakate im Bahnhof

 

DAS PLAKAT IM BAHNHOF

Ab Juli/August 2017

Seit April 2015 baut der gemeinnützige Verein Jason Rø e.V. für Kunst und Teilhabe gemeinsam mit dem Interventionskünstler Carsten Reinhold Schulz den ehemaligenBahnhof zu einem, in der Düsseldorfer Region einzigartigen Ort für Kunst, Teilhabe und gesellschaftlichem Experiment auf. Plakate waren dabei immer wichtige Informationsträger für die Öffentlichkeit und gelegentlich auch direkt an die städtischen Verantwortlichen gerichtet.

Diese Öffentlichkeitsarbeit hat zu einer Reihe von Plakaten, Ideen, Handouts und Aushängen geführt, die nun erstmalig in den Ausstellungsräumen und der Gastronomie des Bahnhofs zu sehen sein werden.

Nachvollziehbar lässt sich so auch die wichtige politische, sozio-kulturelle und Stadtteilfördernde Wirkung der Arbeit im Bahnhof zusammenhängend zeigen und diskutieren.

Ausstellung ab Juli/August 2017.