Angelika Berndt Fotografie

 

ANGELIKA BERNDT, Fotografin
Von der sozialen Motivation zum fotografischen Motiv

08.07. – 22.07.2018

Angelika Berndt ist freiberufliche Fotografin, lebt in London und hat familiäre Wurzeln in Gerresheim.

Kultur und Beziehungen sind für die Fotografin von überragender Bedeutung und sie beschäftigt sich gerade aus diesem Grund intensiv mit Menschen und ihren Alltagsabläufen. Es geht ihr, nach einer Selbstaussage, darum zu verstehen, wie die Menschen leben und ihr eigenes Leben und Tun empfinden. Um das zu erfahren sucht sie den direkten, den persönlichen Kontakt. Diese Eindrücke übersetzt sie intuitiv in Bilder und lässt sich dabei von den Menschen in ihrer lokalen Realität inspirieren. In diesen Bildern findet sich die Geschichte, der Alltag und der Lebenswandel derjenigen Menschen wieder, die sie vor Ort trifft. Interpretationen versucht sie dabei ebenso zu vermeiden wie jede andere Form der Beurteilung oder Verurteilung.
Ich betrachte meine Arbeiten auch als Kulturstudien oder philosophisch-anthropologische Abhandlungen in Bildern.