s
     

Programm

 

Fotografie Milan Pitlach

Plakat Milan Pitlach

 

MILAN PITLACH


Fotografien 1970-2016
Ausstellung: 1.6.13.6.2016
Eröffnung: Mittwoch 1.6.2016

 

Milan Pitlach ist einer der wichtigsten europäischen Fotografen. Aus der ehmaligen Tschechoslowakei stammend, arbeitet er international als Architekt und Fotograf. Seine mit emotionaler Handschrift ausgestattete und immer respektvolle Hinwendung zu den fotografischen Sujèts, machen eine intelligente Bildsprache von intimen, menschlichen Momenten mit exemplarischem und dokumentarischem Anspruch möglich.
Wir freuen uns, mit der Retrospektive, den 1943 geborenen Milan Pitlach, in dieser Form Mehr…

Jazz: Bennon Gössel Quartet

Plakat Gössel Quartett

 

Bennon Gössel Quartet

22. Juni 2016, 20.00 Uhr

Mit Bennon Gössel (vib)
Philipp Humburg (g)
Fabian Witte (b)
Michael Knippschild (d)

Wozu immer wieder fragen, wo die Zukunft des Jazz denn nun steckt …
Hier ist z.B. eine exzellente,  frische Band in der Besetzung Vibraphone, Gitarre, Bass und Schlagzeug die pure Freude macht.
Auf interessante Weise „laid back“, überzeugt das Bennon Gössel Quartet in der eher seltenen Vibraphon Livebesetzung mit feinem Sound, Emotionen und herausragender Spieltechnik.

OK.FORUM // RunderTischOutsiderArt

Plakat OKForum 2016

 

OK.FORUM


Das vom RunderTischOutsiderArt initiierte Offene-Kreativ-Forum ist für alle künstlerischen Motive offen.
Jeden 3. Donnerstag im Monat von 12.00 -18.00 Uhr im Kulturbahnhof-Gerresheim.

 

Seit September 2015 haben wir bei unseren Treffen im Bahnhof darüber diskutiert  – jetzt ist es da: das regelmässige Forum für alle künstlerisch-Kreativen und Menschen mit Lust zu gestalerischem Arbeiten, zeichnen, spontanem Vortrag, singen, Musik machen und persönlichem Ausstausch nicht Mehr…

Ausstellung Tüten

Plakat Tüten

 

40 g

Tüte, Image, Kontroverse
Plastiktüten der 1980er Jahre
In Kooperation mit der Sammlung Jens Schacht freuen wir uns darauf eine Ausstellung zeigen zu können, die einen oft nur als Nebensächlichkeit wahrgenommenen Werbeträger zum zentralen Inhalt hat. Nicht nur als zeitbezogener Träger Retro-ästhetischer Formen- und Farbensprache oder durch die Firmenlogos und Marken interessant, lassen sich an der aus etwa 40 g. Rohöl hergestellten Plastiktüte auch zeitgeschichtliche Verbindungen oder kulturelle Statements ablesen. Die heute anschwellende Diskussion Mehr…

MTW Trio / live

Plakat MTW neu 2

TRIO MTW

Stephan Mattner / tenorsax, effects
Nils Tegen / drums, laptop
Andreas Wahl / guitars

 

Live am 22. September 2016
Eintritt: 8.– EUR

 

„Das Trio MTW, … , setzt auf ein freies Spiel zwischen ruppigen Jazz-Fanalen und robuster Rockrhythmik. Alle drei Musiker nutzen dabei elektronische Hilfen, seien es Instrumentenverfremdungen oder -verdoppelungen sowie zugespielte Beats. Der Sound erinnert in Phasen an die Krawall-Exzesse, wie sie einst in Mehr…

Film Club Soundtrax

Trash Film Club

 

Der Club für Film
und Soundtrax im
Bahnhof-Gerresheim.

Jeden 2. Mittwoch im Monat.
Einlass: 19.30 Uhr, Start 20.00 Uhr

Film, Serien, Trash, Homemade und
Arthouse mit Fokus auf Soundtrack.
In HD-Beam. Clubgeld: 5.– .
Ein Getränk inklusive (Mitnahme)
Kulturbahnhof-Gerresheim
Arkadensaal
www.neunzig-imhaus.de
Heyestrasse 194
40625 Düsseldorf
Mehr…

Zeichnen als universelle Sprache

Zeichnen Kulturbahnhof Gerresheim kl

 

ZEICHNEN IST UNIVERSELLE SPRACHE
DRAWING IS UNIVERSAL LANGUAGE

Neue Kurse im Kulturbahnhof-Gerresheim, jetzt anmelden /
New courses at Kulturbahnhof-Gerresheim, sign-in now

Mit Alexander Edisherov

Der aus Georgien stammende und in Köln und Düsseldorf lebende Alexander Edisherov ist ein wichtiger Repräsentant innovativer Kunst im öffentlichen Raum und darüber hinaus ein sehr profilierter, erfahrener Zeichner. Seine seit langem erfolgreichen Zeichenkurse werden von Mmenschen aus ganz Nordrhein-Westfalen besucht.

Er selbst kennt die Mehr…

Vortrag

Solidarität-ist-sexy-Plkl

 

Vortrag „Solidarität ist sexy …“

Verantwortung, Kunst und Gesellschaft.
Donnerstag, 17.12.2015
Kulturbahnhof-Gerresheim

Vortrag, Thesen und Aktionen zu einer gesellschftlich
notwendig gewordenen Neubewertung kultureller
Selbsteinschätzung und zur Verweigerung des Geniebegriffs
in der Kunst. Nach mittlerweile 25-jähriger
Beobachtung und Recherche scheint die überwiegende
Zahl der deutschen Künstler zumindest sozio-kulturell
desorientiert und bereit freie Positionen aufzugeben.
Die Künstler schaffen, gemeinsam mit der
Kulturvermittlung, durch Verweigerungshaltung
gegenüber Selbstkritik und innovativem sozialem
Engagement, weiteren Nährboden für gesellschaftlichen
Extremismus und Mehr…

Stadt Düsseldorf Kulturentwicklung

Spricht Kultur Plakat

 

Das denkmalgeschützte Gebäude des Gerresheimer-Bahnhofs, steht seit April 2015, mit allen nutzbaren Räumen, dem regelmässigen Gedankenaustausch zwischen Kunst, Kultur, Wirtschaft und Politik kostenfrei zur Verfügung.

Die von der Rheinischen Post am 2. Juni 2015 initiierte Podiumsdiskussion über die Zukunft der Düsseldorfer Kultur hatte wohl ein verbindliches und verbindendes Ergebnis:
der gemeinsame Wunsch nach einem Ort für plattformübergreifende  Gespräche über neue Entwicklungen zur Kultur, ihrer politischen Vermittlung und wirtschaftlichen Einbindung.
   
Der Bahnhof in Düsseldorf Gerresheim ist ein Mehr…